Lamineries Matthey
A unit of NOTZ METAL SA
Montagu 38
Case postale
CH-2520 LA NEUVEVILLE

Phone. +41 32 752 32 32
Fax +41 32 752 32 00

Menu

Sprachen

 FR - EN - DE - 中国的

Suchen

Kaltgewalztes Präzisionsband

Kupfer- und Nickel-Beryllium

Die Kupfer-Berylliumlegierungen bieten Kombinationsmöglichkeiten von mechanischen und elektrischen Eigenschaften, die in ihrem Umfang bei Kupferlegierungen einzigartig sind. Die nach der Aushärtung erreichbare mechanische Festigkeit ist die höchste aller Kupferlegierungen, wobei gleichzeitig eine elektrische Leitfähigkeit erreicht wird, die höher ist als die von Bronze. Um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Anschlusstechnik, der Elektrotechnik und der Uhrenmacherei am besten gerecht zu werden, walzen die Lamineries MATTHEY ein komplettes Angebot an Kupfer-Berylliumlegierungen. In Extremfällen, in denen die Federeigenschaften auch bei hohen Temperaturen erhalten bleiben müssen, ist die Nickel-Berylliumlegierung oft die beste Lösung.

Legierung 25, C17200, CW101C:

Diese Legierung, die ungefähr 2 % Beryllium enthält, erreicht nach der Härtungswärmebehandlung die höchsten mechanische Festigkeiten und Härtegrade. In weichem oder leicht nachgewalztem Zustand eignet sie sich ausgezeichnet zum Biegen. Die Legierung 25, C17200, CW101C zeichnet sich durch ihre hohe Dauerschwingfestigkeit, ihre ausgezeichnete Relaxationsbeständigkeit unter Wärmeeinwirkung und durch eine einzigartige Kombination von mechanischer Festigkeit und Leitfähigkeit aus.

Legierung 190, C17200, CW101C:

Die Lamineries MATTHEY liefern auch werksvergütete CuBe2-Legierungen; in diesem Fall spricht man von der Legierung 190. Bei Verwendung dieser Legierung ist die Härtungswärmebehandlung beim Kunden nicht mehr notwendig, wodurch auch die Verwindung der fertigen Teile verhindert wird. Die Legierung 190, C17200, CW101C eignet sich hervorragend zum Biegen; diese Fähigkeit variiert jedoch je nach Zustand.

Legierung M25, C17300, CW102C:

Sie entspricht einer Version der Legierung 25, die Blei enthält, und erreicht die gleiche außergewöhnliche Festigkeit nach der Aushärtung. Diese Legierung wird in Form von Stangen und Drähten geliefert, die hauptsächlich für bearbeitete Teile bestimmt sind. Ein geringer Bleizusatz verleiht ihr eine gute Zerspanbarkeit (Verkürzung der Späne und Verminderung der Abnutzung der Werkzeuge). Die Legierung M25, C17300, CW102C wird normalerweise nach der Bearbeitung ausgehärtet. Sie kann am Teil punktuell wieder weichgeglüht werden, um das Teil krimpfähig zu machen, und ist gut galvaniesierbar. Die Legierung M25 zeichnet sich durch ihre hohe Dauerschwingfestigkeit, ihre ausgezeichnete Relaxationsbeständigkeit unter Wärmeeinwirkung und durch eine einzigartige Kombination von mechanischer Festigkeit und Leitfähigkeit aus.

Legierung 3, C17510, CW110C:

Sie enthält im Vergleich zu den Legierungen 25 und 190 einen geringeren Berylliumanteil. Sie liefert somit mittlere mechanische Festigkeit, aber eine hohe elektrische Leitfähigkeit. Die Legierung 3, C17510, CW110C ist aushärtbar und eignet sich in ungehärtetem Zustand ausgezeichnet zum Biegen. Die Legierung 3 kann auchwerksvergütet werden, wodurch die Formbarkeit etwas reduziert wird, aber die Wärmebehandlung der fertigen Teile vermieden werden kann.

Legierung 174, C17410:

Kupferlegierung mit schwachem Berylliumgehalt. Sie enthält nur geringe Anteile an Legierungselementen: Beryllium und Kobalt. Die Legierung 174 verbindet gleichzeitig die ausgezeichnete elektrische Leitfähigkeit mit der hohen mechanischen Festigkeit (typische Werte: 50% IACS und 750N/mm2). Die Legierung 174, C17410 wird in gehärtetem Zustand geliefert, und eine spätere Wärmebehandlung der Teile ist nicht notwendig.. Dadurch werden die Produktionskosten reduziert und jegliche Verformung der fertigen Teile verhindert. Obwohl die Legierung 174, C17410 in gehärtetem Zustand geliefert wird, eignet sie sich je nach Zustand hervorragend zum Biegen. Diese Legierung unterscheidet sich durch ihre Formbarkeit und die Verbindung der mechanischen Festigkeit mit einer Leitfähigkeit, die keine andere Kupferlegierung in dieser Preisklasse erreichen kann.

Legierung 390, C17460:

Diese Legierung ist das Ergebnis einer neuen Entwicklung von Brush Wellman. Die Legierung 390, C17460 wird in gehärtetem Zustand geliefert und bietet eine sehr hohe mechanische Festigkeit und eine für diese Festigkeit außergewöhnlich hohe elektrische und Wärmeleitfähigkeit.

Legierung 360, N03360:

Die Legierung 360, N03360 ist eine Nickellegierung, die circa 2 % Beryllium enthält. Sie wird für alle Anwendungen verwendet, bei denen gute elastische Eigenschaften bei hohen Temperaturen erforderlich sind. Ihre mechanische Festigkeit ist sehr hoch und ist in gehärtetem Zustand höher als die der Legierung 25. 

Schauen Sie sich die neue Broschüre: Technische Information-Vergleich der Eigenschaften und die Brochüre (auf English): Design Guide.

Kupfer-Beryllium und Nickel-Beryllium in Bandform

BeschreibungTechnische Angaben
CuBe2 - Leg. 25 / C17200 / CW101C    CuBe2_Leg._25_C.pdf
CuBe2 - Leg. 290 werksvergütet / C17200 / CW101C  
CuBe2 - Leg. 190 werksvergütet / C17200 / CW101C    CuBe2_Leg._190_C.pdf
CuCo0.5Be - Leg. 174 werksvergütet / C17410 
CuNi1.2Be0.3 - Leg. 60 werksvergütet / C17460 
CuNi2Be - Leg. 3 / C17510 / CW110C 
CuNi2Be - Leg. 3 werksvergütet / C17510 / CW110C 
CuNiBe0.5 - Leg. 390 werksvergütet / C17460 
NiBe2 - Leg. 360 / N03360    Legierung_360_C.pdf

Voir aussi leurs tolérances dimensionnelles et les fiches "MSDS" de sécurité:

Stangen und Drähte aus Kupfer-Beryllium

BeschreibungTechnische Angaben
CuBe2 - Leg. 25 / C17200 / CW101C    CuBe2_Leg._25_C.pdf
CuBe2 - Leg. 25 werksvergütet/ C17200 / CW101C    CuBe2_Leg._25_C.pdf
CuBe2Pb - CuBe2Pb Leg. M25 / C17300 / CW102C    CuBe2Pb_Leg._M25_C.pdf
CuBe2Pb Leg. M25 werksvergütet / C17300 / CW102C    CuBe2Pb_Leg._M25_C.pdf

Voir aussi leurs tolérances dimensionnelles et les fiches "MSDS" de sécurité:

(c) 2019- Lamineries Matthey